Zurück zur Übersicht

Michaels Küchengeheimnisse: Der wahrscheinlich weltbeste Marmorkuchen

Für das Liebstöckl Gefühl zu Hause: unser beliebter Marmorkuchen. Viel Spaß beim Nachbacken!

Es ist kein Geheimnis mehr im Zillertal: Unser Kräuterrestaurant Liebstöckl in Kaltenbach ist weithin bekannt für seine kulinarischen Kreationen, die Küchenchef Michael in vielen verschiedenen Variationen und mit viel Liebe und Aufwand aus natürlichen, regionalen Zutaten zu zaubern weiß. Das Kochen ist Kunst und Handwerk zugleich, und unsere Gäste lieben den Einfallsreichtum der Liebstöckl-Küche und die verschiedenen Aromen der Kräuter. Doch finden wir, es müssen nicht immer 5+-Gänge-Menüs sein, um den Gaumen einmal so richtig zu verwöhnen; nein, auch schnelle und simple Rezepte können so viel mehr sein als die Summe ihrer Zutaten, wenn man sich darauf versteht.

Ein, wenn nicht gar das beste, Beispiel dafür ist unser beliebter Marmorkuchen. Ein im Grunde einfaches, traditionelles Rezept, das unkompliziert zu backen ist und trotzdem Tag für Tag unsere Gäste aufs Neue zu begeistern weiß. So ein Stück saftiger Marmorkuchen hat immer Platz, ob als süße Versuchung zum Kaffee, als Abschluss eines reichhaltigen Essens oder einfach so. Der originale Liebstöckl-Marmorkuchen ist zu Recht ein allseits beliebter Klassiker in unserem Haus – und mit unserem Rezept zum Nachbacken wird er das auch schon bald auch bei Ihnen zuhause sein!

 

Rezept: Marmorkuchen

Der Marmorkuchen ist schnell und einfach aus wenigen Zutaten gemacht – und zudem das Rezept auch leicht zu merken, da von jeder Zutat dieselbe Menge benötigt wird. Damit er Ihnen beim Nachbacken trotzdem jedes Mal perfekt gelingt, gibt es aber einige Dinge zu beachten. Zum einen sollten alle verwendeten Zutaten dieselbe (und zwar Zimmer-) Temperatur haben. Zweitens sollte die gewünschte Form sehr fleißig mit Butter eingefettet werden, bevor der Teig hineingefüllt wird. Zu guter Letzt sollte der Marmorkuchen bereits gut ausgekühlt sein, bevor er aus der Form gestürzt wird, da er sonst an den Übergängen zwischen heller und dunkler Masse eventuell brechen könnte. Wenn Sie dies beherzigen, wird auch auf Ihrem Tisch bald dieser herrliche Kuchen einen verdienten Ehrenplatz bekommen!

 

Zutaten:

Für die helle Masse:

4-5 Eier (insg. 300 g)

300 g Butter oder sehr gute Margarine

300 g Feinkristall-Zucker

300 g Mehl (gesiebt)

 

Für die dunkle Masse:

3 Esslöffel Kakao

3 Esslöffel Staubzucker

wenig warmes Wasser

 

Zubereitung:

Zuerst alle Zutaten für die helle Masse miteinander vermischen, bis ein homogener, dicker Brei entstanden ist. Eine Hälfte davon in eine zweite Schüssel geben und beiseitestellen. Die Zutaten für die dunkle Masse gut mit etwas warmem Wasser verrühren und unter die andere Hälfte vermischen. Nun die beiden Teige abwechselnd (beginnend und abschließend mit dem hellen Teig) in die eingefettete Form füllen, evtl. mit einer Gabel nach Wunsch Muster hinein “malen“. Nun im vorgeheizten Ofen bei 180° C 50–60 Minuten (je nach verwendeter Backform) backen und inzwischen auf den Kuchengenuss freuen!

 

Liebstöckl Kräuter-Tipp: Giersch-Marmorkuchen

Wir wären natürlich kein tirolweit berühmtes Kräuterrestaurant, wenn wir nicht auch für dieses Rezept die Kraft der Kräuter und ihren Geschmack zu nutzen wüssten! Deshalb unser exklusiver Kräutertipp: Der Marmorkuchen gelingt nämlich auch sehr gut, wenn Sie anstatt des üblichen Kakaopulvers dieselbe Menge Gierschstaub (aus getrocknetem, gemahlenem Giersch) verwenden. Dieser gibt dem fertigen Marmorkuchen dann eine interessante grüne Farbe und schmeckt wunderbar!

Zurück zur Übersicht

Ähnliche Artikel

 

Kräuteressig und Kräuteröle verfeinern leichte Mahlzeiten an heißen Tagen

Kräuteröle und Kräuteressige sind speziell in den Sommermonaten beliebte Zutaten um leichte Gerichte...
Weiterlesen
 

Kräutercocktails zum Verlieben – Die einzigartige Cocktailkarte im Liebstöckl

Seit vor 250 Jahren erstmals ein „Gemisch aus Alkohol, Zuckerwasser und Kräuterdestillaten“ in...
Weiterlesen
 

Regionalität und regionale Lieferanten - Das Liebstöckl zeigt wie's geht!

Wie inzwischen einem jeden, der das Liebstöckl kennt, aufgefallen ist sind Kräuter unsere große...
Weiterlesen
 

Michaels Küchengeheimnisse: Die Heilkraft der Zirbenasche - so wird sie gemacht

Haben Sie schon einmal von der Zirbenasche gehört? Dieses alte und außergewöhnliche Heilmittel...
Weiterlesen
 

Spezialgerichte aus dem Liebstöckl: Herbstzeit ist Erntezeit!

Diese absoluten Stars der Saison werden wir Ihnen in bekannten und ganz neuen Gaumenfreuden...
Weiterlesen
 

Anleitung zum richtigen Überwintern von Kräutern

Kräuter überwintern leicht gemacht: hier erfahren Sie nützliche Tipps und Tricks wie Sie Ihre...
Weiterlesen
 

Die besten Kräutertees für die kalte Jahreszeit & Ihr Wohlbefinden

Winterzeit ist Teezeit! Mit dem Sie nicht nur die kalten Glieder in Schwung bringen, sondern auch...
Weiterlesen
 

Die einmalige Liebstöckl-Kräuterspeckselche

Unser hausgemachter Speck mit Qualität erfreut Groß und Klein. Doch was macht unseren Speck so...
Weiterlesen
 

Kräutergeschenke zu Weihnachten: Geschenkideen aus Elkes Shop

Wir haben ein paar Kräutergeschenks Ideen für Sie zusammengestellt. Hier finden Sie nicht nur ein...
Weiterlesen
 

Mehr als Zimt und Zucker: Weihnachtsplätzchen mit Kräutern

Weihnachtskekse einmal anders! Kräuter sind im Winter nicht nur für eine herrliche Tasse Tee...
Weiterlesen
 

Bernhard Eberharter - der Feinschmecker im Liebstöckl

Bernhard unterstützt uns tatkräftig im Liebstöckl, während er nebenbei noch als Lecturer für...
Weiterlesen
 

MICHAEL´S KÜCHENGEHEIMNISSE DIE ZWEITE

Was soll ich heute nur kochen? Wir vom Restaurant Liebstöckl empfehlen natürlich gesund und lecker...
Weiterlesen
 

Viktoria Ohlboth - der Sonnenschein im Liebstöckl

Viktoria steht uns seit der Sommersaison 2018 zur Seite und macht bei uns ihre Lehre zur...
Weiterlesen
 

Im Winter frische Kräuter genießen - Elke zeigt wie's geht

Grundsätzlich kann man die meisten Kräuter haltbar machen, in dem man sie trocknet oder in Öl oder...
Weiterlesen
 

Impressionen aus dem Kräuterrestaurant “Liebstöckl”

Weiterlesen
 

Elkes Lieblings-Kräutertee - Perfekt für kühle Herbsttage

Wir wünschen viel Spaß beim Nachmachen und wir hoffen, dass Ihnen Elkes Lieblings-Kräutertee genauso...
Weiterlesen
 

Michael´s Küchengeheimnisse die Erste

Rhabarber - Estragon - Sauerrahmeis
Weiterlesen
 

Exotische Gewürze die Sie unbedingt probieren sollten

Normalerweise würzen die meisten Menschen ihre Speisen mit Salz und Pfeffer oder allseits bekannten...
Weiterlesen
 

Pfefferminze - Ein Kraut mit vielen Talenten

Die Pfefferminze ist ein echter Tausendsassa und gilt somit hierzulande als eines der bekanntesten...
Weiterlesen
 

Genuss pur - Was Basilikum in der Küche alles kann!

Erfahren Sie mehr über den Allrounder in der Küche!
Weiterlesen
 

Kräuter konservieren leicht gemacht

Kräuter einfrieren und trocken - Hilfreiche Tricks & Tipps, wie Sie auch im Winter nicht auf...
Weiterlesen
 

Heilwirkende Kräuter im Winter

Kräuter sind wahre Wunder der Natur. Bereits vor hunderten von Jahren wusste man über die Heilkräfte...
Weiterlesen
 

Schnäpse und Liköre aus wohltuenden und heilenden Kräutern

Von leckerem Essen kann man oft einfach nicht genug bekommen. Doch nach kurzer Zeit, sobald der...
Weiterlesen
 

Unser Liebstöckl-Kräutersalz-Rezept

Ein wahres Geschmackserlebnis, mit wenig Aufwand, das vielseitig kombinierbar ist.
Weiterlesen
 

Liebstöckl: Ein Wunderkraut aus der Familie der Maggikräuter

Wir heißen Sie recht herzlich Willkommen! “Liebstöckl” ist nicht nur der Name unseres neues...
Weiterlesen
Zillertal.at
Sichere Gastfreundschaft
Mehr Infos
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.